Tech Talk! – Digitale Signale aus Forschung und Technik

Wenn ihr euch für Technik, Forschung und Fortschritt interessiert – wenn ihr Vorreiter der digitalen Zukunft kennenlernen und mit ihnen in den Austausch kommen wollt – dann seid ihr hier richtig!

Am 11. und 12. Oktober 2017 kommen junge Technik-Blogger, Social-Media-Akteure und Science-Communicator in Berlin zur Veranstaltung „talent! 2017 – Digitale Signale aus Forschung und Technik“ zusammen. Veranstalter ist jungvornweg, Kooperationspartner die Deutsche Telekom.

Während der Veranstaltung bekommt ihr exklusive Einblicke von digitalen Vordenkern, arbeitet in intensiven Sessions mit Akteuren der Digitalisierung an Zukunftsthemen und produziert im Open Workspace mit der Unterstützung erfahrener Experten aus den Bereichen Publishing, Tech und Science multimediale Beiträge, die ihr live veröffentlicht. Am 12. Oktober seid ihr außerdem Gäste einer nicht alltäglichen Pressekonferenz der Deutschen Telekom mit internationaler Strahlkraft im Bereich digitale Innovation.

Die Veranstaltung „talent! 2017“ ist für alle Teilnehmer kostenlos. Die An- und Abreise mit der Bahn innerhalb von Deutschland, eine Übernachtung in Berlin und Verpflegung an beiden Veranstaltungstagen sowie Tagestickets für den öffentlichen Nahverkehr übernehmen wir.

HIER ANMELDEN BIS 14.09.2017!

Du kannst „talent!“ Auch auf unserer Facebook-Seite folgen:
www.facebook.com/jungvornweg

In Kategorie: Neu

Eindrücke aus dem Bundestag

Die Gesprächsrunde mit den Bundestagsabgeorndeten Tabea Rößner (Bündnis 90/Die Grünen), Saskia Esken (SPD) und Sven Volmering (CDU/CSU) haben talent!-Teilnehmer Jan, Maike, Luca, Sophie, Luise und Luisa gleich auf dem Rückweg im Bus ausgewertet. Hier ihre Eindrücke zum Hören.    

Schulfach „Programmieren“

Johannes, talent! 2016-Teilnehmer hat im Workshop „Bildungsthemen, die bewegen – Praxisworkshop Videojournalismus“, hat ein Video zur Preisverleihung des Medienpreises Bildungsjournalismus gedreht, über die Gewinnerin in der Kategorie „Audio/Video/Multimedia“ Silvia Plahl.  Seht selbst.

„Wir sind traditionell ein Land, das von den kreativen und innovativen Köpfen seiner Menschen lebt.“

Andrea Servaty ist die Leiterin der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Telekom-Stiftung. Mit ihr habe ich heute darüber gesprochen, wie eine Stiftung eigentlich funktioniert und warum diese sich so für MINT-Bildung einsetzt. Frau Servaty, was tut die Telekom Stiftung eigentlich? Servaty: Die Telekom-Stiftung ist eine gemeinnützige… Weiterlesen